Cookie-Einstellungen
Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden, um die Navigation auf der Webseite zu verbessern, die Nutzung der Webseite zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen.
Unbedingt erforderliche Cookies
- Session cookies
- Login cookies
Leistungs-Cookies
- Google Analytics
- Salesforce Pardot
- Google Tag Manager
Funktions-Cookies
- Google Maps
- SocialShare Buttons
- Pop-Up Maker
Targeting-Cookies
- Facebook
- Youtube
- Instagram
- Twitter
- LinkedIn

Mindset – was Spitzensportler*innen erfolgreich macht, hilft auch Unternehmen

Mindset – was Spitzensportler erfolgreich macht hilft auch Unternehmen

Im Profisport, bei der Persönlichkeitsentwicklung und im Job: Alle reden davon, wie wichtig „das richtige Mindset“ ist. Aber was bedeutet „Mindset“? Wann ist es erfolgsfördernd? Und was können Unternehmen daraus lernen?

Der Begriff Mindset umfasst die Denkweise, Einstellung und Verhaltensmuster von Menschen. Oft wird das Wort Mentalität als Synonym verwendet. Es ist vor allem das Ergebnis aus Lebenserfahrungen, Emotionen, Motivation und Werten. All das lenkt wiederum unser Denken, Fühlen und Handeln. Somit öffnet es Möglichkeiten – oder begrenzt sie. Das Mindset bedingt in hohem Maße die eigenen Denkmuster und das Verhalten.

 

Veränderung beginnt im Kopf

Auch wenn das eigene Mindset stark durch die Vergangenheit geprägt ist, ist es doch wandelbar. Jeder Mensch ist also in der Lage, seine geistige Haltung aktiv zu verändern. Das geschieht jedoch nicht über Nacht: Dafür bedarf es Reflektion, Bewusstmachung und die aktive Auseinandersetzung mit dem Thema. Ein neuer Job, eine neue Führungskraft oder eine Veränderung der Organisationsstruktur kann zum Beispiel eine Haltungsänderung erfordern.
Ob man beispielsweise Veränderungen gegenüber eher positiv und offen oder skeptisch eingestellt ist, hängt davon ab zu welchem Mindset-Typ man gehört. Hier unterscheidet man zwischen zwei Typen: Fixed Mindset und Growth Mindset.

 

Fixed Mindset und Growth Mindset

Menschen, die mit einem Fixed Mindset durchs Leben gehen, sehen ihre Fähigkeiten als etwas unveränderbares an. Sie neigen zum Beispiel dazu, zu sagen (oder zu denken): „Ich bin entweder gut darin oder eben nicht.“
Menschen mit einem Growth Mindset hingegen betrachten Herausforderungen als Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln und etwas Neues zu lernen. Ihre Einstellung ist: „Ich kann alles lernen, was ich will.“ Es wird auch als dynamisches oder wachstumsorientiertes Mindset bezeichnen

Es gibt Menschen, denen scheinbar alles gelingt und die den Erfolg anziehen wie ein Magnet. Doch täuschen Sie sich nicht: Auch diese Menschen haben Hürden zu bewältigen, erleben Rückschläge und machen Fehler. Sie gehen nur anders damit um.

Man kann verschiedene Dinge tun, um aus seiner Einstellung ein Growth Mindset zu machen. Diese vier Punkte helfen dabei:

  • Sein „warum“ kennen: Erfolgreich ist man vor allem dann, wenn man weiß, warum man etwas tut.
  • Seine Ziele visualisieren – z. B. mit Meditation oder einem motivierenden Foto am Schreibtisch
  • Sich inspirierende Vorbilder suchen – auch Bill Gates & Barack Obama haben Rückschläge erlebt
  • Scheitern als Entwicklungsmöglichkeit sehen

 

Was Unternehmen von Spitzensportler*innen lernen können

Im Spitzensport geht es um kontinuierliche Verbesserung und darum, die eigenen Grenzen zu überwinden. Dabei helfen Ihnen – neben einem Growth Mindset – folgende 6 Eigenschaften.

  1. Zielorientierung
  2. Teamzusammenhalt
  3. Fokussierung
  4. Mut
  5. Ausdauer
  6. Beständigkeit

 

Wie man diese Eigenschaften bei seinen Mitarbeitenden fördert und ein dynamisches Mindset entfacht? Darum geht es in unserem Mindset-Training.

Hier zeigt Philipp Haastrup, ehemaliger Profifußballer und Consultant bei Great Place to Work® Deutschland, wie eine erfolgsförderliche Einstellung beim Erreichen von Zielen hilft. Jetzt mehr erfahren.

 

Bleiben Sie up to date und abonnieren Sie unseren Blog-Newsletter oder folgen Sie uns auf LinkedIn und Twitter.



+49 221 / 93 335 - 0
©2021 Great Place to Work® Institute Inc. All Rights Reserved.
made with by CIC