Cookie-Einstellungen
Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden, um die Navigation auf der Webseite zu verbessern, die Nutzung der Webseite zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen.
Unbedingt erforderlich
- Session cookies
- Login cookies
Leistungscookies
- Google Analytics
- Pardot
Funktionale Cookies
- Google Maps
- YouTube
- SocialShare Buttons
Targeting-Cookies
- Facebook Embeded
- Leadlab

Unsere wissenschaftlichen Partner

Prof. Dr. Armbrüster lehrt Wissensmanagement im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich Personalmanagement, Unternehmenskultur, Unternehmensberatung und Führungskräfteentwicklung.

 

Veröffentlichungen (Auszug)

    Der Führungscoach (2017)

    Personalmanagement als Beruf (2011; mit Katharina Schüller)

    Unternehmensberatung im öffentlichen Sektor (2010; mit Johannes Banzhaf

    und Lars Dingemann)

    The Economics and Sociology of Management Consulting (2006)

    Management and Organization in Germany (2005; 2017)

 

Profil PALS GmbH:

Die Prof. Armbrüster Leadership Services GmbH ist ein Zusammenschluss erfahrener Trainer und Coaches.  Auf wissenschaftlicher Grundlage werden Führungskräfte dabei unterstützt, ihre Leadership-Fähigkeiten auszubauen.

Durch das entwickelte Fünf-Stufen-System der Leadership-Entwicklung, erlernen die Teilnehmer nicht nur ein erfolgreiches Führungsverhalten im engeren Sinne, sondern auch die Fähigkeit Sinn zu stiften, die persönliche Präsenz zu stärken sowie Initiative zu ergreifen.

Prof. Dr. Patrick Müller ist Professor für Wirtschaftspsychologie - HRM an der Hochschule für Technik Stuttgart. Er beschäftigt sich in seiner Forschung u.a. mit den Themen der Gewinnung, Entwicklung und Bindung von Mitarbeitenden, Umgangen mit Unsicherheit und Wandel in Organisationen, Effizienz von HRM-Systemen und People and Talent Analytics.

Prof. Dr. Isabell M. Welpe forscht aus einer verhaltenswissenschaftlichen Perspektive im Bereich Leadership, Innovation und Organisation u.a. auf den Gebieten Auswahl und Beurteilung von Führungskräften, strategische Führung, Führung von Teams, der Rolle von Emotionen in Führungsprozessen sowie Anreizsystemen und Leistungsmessung in Hochschulen. Sie verfolgt dabei einen quantitativ-empirischen Forschungsansatz, in dem unterschiedliche Datenquellen (z.B. Laborexperimente) und Forschungsdesigns (experimentelle/korrelative Designs) zum Einsatz kommen.

+49 221 / 93 335 - 0
© Great Place To Work® Institute. All Rights Reserved.
made with by CIC