Great Place to Work®: Besser Arbeiten in NRW und Baden-Württemberg!

Lars Renner; Autor: Lars Renner

So unterschiedlich die beiden Bundesländer auch sind, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg haben seit wenigen Tagen eine besondere Gemeinsamkeit: Unternehmen aus Schwarzwald, Rheinland, Ostwestfalen und von der schwäbischen Alb können dank der neuen Great Place to Work® Initiativen zu den besten Arbeitgebern ihres Bundeslandes werden!

Neue Great Place to Work® Initiativen

Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen...natürlich konnten Schwaben und Westfalen bereits seit längerem die begehrte Auszeichnung als attraktiver Arbeitgeber erringen, jedoch nicht in ihrem Bundesland. Der bisherige Wettbewerb «Deutschlands Beste Arbeitgeber» gilt – wie der Name es verkündet – deutschlandweit. Auch baden-württembergische und nordrhein-westfälische Unternehmen der Gesundheits- und ITK-Branche freuten sich bereits häufiger über ihre erfolgreiche Teilnahme an den äußerst renommierten Initiativen «Beste Arbeitgeber ITK» und «Beste Arbeitgeber Gesundheit & Soziales». Neben den bereits existierenden Landeswettbewerben für Berlin/Brandenburg, Bremen/Niedersachen und Bayern gibt es auch zwei Regio-Initiativen, die bereits für wenige Teilnehmer aus NRW und Baden-Württemberg offen standen. Dazu gehört zum einen eine Region im westlichen Westfalen: Das Münsterland hat nicht nur in touristischer Hinsicht viel zu bieten, sondern verfügt darüber hinaus über eine Vielzahl engagierter Unternehmen, deren Weg zur mitarbeiterorientierten Arbeitsplatzkultur mit dem Wettbewerb «Beste Arbeitgeber im Münsterland» belohnt wird. Zum anderen begeistert uns bereits seit mehreren Jahren der Wirtschaftsraum Allgäu. Auch in dieser wunderschönen Region Deutschlands würdigen wir die Bemühungen der Unternehmen hinsichtlich einer vorbildlichen Arbeitsplatzkultur mit einer eigenen Initiative, dem Wettbewerb «Beste Arbeitgeber im Allgäu».

Warum jetzt NRW und Baden-Württemberg als neue Initiativen?

Ganz einfach – weil es sich unsere Studien-Teilnehmer wünschen. Viele Unternehmen sind insbesondere auf den Arbeitsmärkten ihrer Bundesländer aktiv und wollen sich logischerweise auch hier als ausgezeichnete Arbeitgeber zeigen. Bei einer zurückliegenden Prämierung für «Deutschlands Beste Arbeitgeber» kamen daher in den vergangenen Jahren immer wieder Unternehmer und Personalverantwortliche auf uns zu und bekundeten ihr Interesse an weiteren Landeswettbewerben. Über dieses Vertrauen unserer Kunden freuen wir uns natürlich sehr. Noch viel mehr freuen wir uns jetzt, mit noch mehr Unternehmen in den Initiativen «Beste Arbeitgeber in NRW» und «Beste Arbeitgeber in Baden-Württemberg», den Weg zur hohen Arbeitgeberattraktivität einschlagen zu können. Dabei geht es uns ganz klar nicht nur darum, für gute Leistungen Qualitätssiegel zu verleihen; Vielmehr ist unser Ziel, Arbeitgeber mit Standort in NRW und Baden-Württemberg nachhaltig darin zu unterstützen, ihre Arbeitgeberattraktivität auf Basis zuverlässiger Standards zu messen, zu vergleichen und gezielt weiterzuentwickeln.

Sie kommen aus NRW oder Baden-Württemberg und sind noch nicht Teil unserer Initiativen? Dann wären die neuen Wettbewerbe für die Regionen an Rhein/Ruhr und Rhein/Neckar doch ein idealer Auftakt für Ihren Erfolg im Wettbewerb.

Hier finden Sie zu unseren Wettbewerbsseiten



« Great Blog
+49 221 / 93 335 - 0
© Great Place To Work® Institute. All Rights Reserved.
made with by CIC