FIVE1 GmbH

Branche
Informations- und Telekommunikationstechnologie
Standort
Walldorf
Gründungsjahr
2008
Mitarbeitende
53
Webseite
             
Great Start
Wir stellen uns vor

FIVE1 – Daten.Menschen.Erkenntnisse

Bei FIVE1 haben wir uns das Ziel gesetzt, innovative Softwarelösungen zu entwickeln und Beratungsstandards neu zu definieren. Wir wollen keine Arbeitskräfte vermieten oder Technik verkaufen, sondern Probleme lösen. Bei uns arbeiten Menschen mit einer Vision: begeisterte Kunden und glückliche Mitarbeiter. Das erreichen wir, indem wir unsere fünf Werte leben und die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kollegen ebenso ernst nehmen, wie die unserer Kunden. Wir sind nicht irgendeine Beratungsfirma, wir sind FIVE1.


Die Zukunft wird episch! Und da wir dabei sein wollen, sollten wir sie gestalten. Sprachsteuerung, künstliche Intelligenz, Bots, virtuelle und gemischte Realität, Automatisierung, Sensoren und vieles mehr warten darauf genutzt zu werden. Die Möglichkeiten sind gigantisch. Lassen Sie uns nicht länger darüber reden, sondern fordern Sie uns heraus. Wir freuen uns darauf.


Was Mitarbeitende sagen

Seit der Unternehmensgründung arbeite ich bei der FIVE1, weil ich Spaß bei meiner Arbeit und mit den Kollegen habe. Es wird nie langweilig und Erfolge feiern wir gemeinsam, wie z.B. bei der Team-Reise nach Mallorca. Gerade die Katamaran-Fahrt war ein tolles und unvergessliches Erlebnis.
Monika Rothstein
Accountant

Was uns ausmacht

 

Schon wenn man die ersten Schritte ins Alte Kontor – unser Büro – setzt, stellt man fest, hier wird nicht nur miteinander gearbeitet, sondern auch gelebt. Tritt man ein sind zur Linken die Mienen von Moria und zur Rechten Bruchtal. Traut man sich weiter hinein nach Mittelerde findet man weitere Städte und Ländereien, wie das Auenland, Isengard, Helms Klamm oder Minas Thirith. Es wird jedem bewusst: Hier leben Herr der Ringe Fans. Der Gandalf des Entwicklerbüros ist Sven. Er führt unserer Gruppe, nicht um einen Ring in einen Berg zu werfen, sondern um Lösungen für das Design Studio und Lumira zu erschaffen. So zogen wir los in die weite Welt der SAP Umgebung mit Schwert und Schild um uns gegen die Gefahren von Bugs und anderen grausamen Kreaturen zu verteidigen.

 

Da wir Entwickler nicht nur Herr der Ringe lieben, sondern auch unseren starken Zusammenhalt, wollten wir das für uns und für die Nachwelt festhalten. Also wurde ein namhafter Fotograf beauftragt uns in Rüstung, bereit für jede Gefahr, zu fotografieren. So entstanden Fotos von jedem von uns. Sven und ich suchten einen geeigneten Hintergrund aus. Natürlich durfte das Pferd aus dem Originalbild nicht fehlen. Nachdem alle Fotos ordentlich zusammengefügt und eingepasst wurden, war unser ganz eigenes Gruppenfoto fertig. Fotos in Anzug kann jeder. Doch wir, wir sind eine Gemeinschaft mit einem Ziel: Business Intelligence

Was uns begeistert

So feiern wir gemeinsam Erfolge!

Zum Beispiel im Sommer feiern wir das Ende des alten und den Beginn des neuen Geschäftsjahres mit den Mitarbeitern und ihrer Familien. Zuletzt waren wir an einer Grillhütte, haben grillt, Cocktails an einer Cocktailbar getrunken, die Hüpfburg genutzt und bis in die Morgenstunden gefeiert. Die Weihnachtsfeier fand im letzten Jahr in einer Almhütte statt.

Um den Erfolg des vergangenen Geschäftsjahres zu bejubeln, fuhren wir gemeinsam 3 Tage nach Mallorca mit Paella-essen, Quad fahren, segeln auf einem Katamaran  und Beachbar-Besuch.

Wir haben auf Grund des sehr erfolgreichen vergangenen Geschäftsjahres eine Loge in der SAP Arena gemietet, welche jeder Mitarbeiter mit Begleitung zweimal im Jahr nutzen kann.

In diesem Jahr starteten wir zudem die Sportförderungen, welche zusätzlich den Teamgeist und die Gemeinschaft der Mitarbeiter fördert. Zum Beispiel haben wir gemeinsam am Walldorfer Firmenlauf, mit 12 Mitarbeiter teilgenommen und startetet mit einer Staffel und 5 Einzelläufern beim HeidelbergMan Triathlon.

Seit kurzem gibt es einen Serienabend. Mitarbeiter treffen sich jeden Dienstag in unserem Partyloft und schauen verschiedenste Serien, von Anime bis Sciencefiction. Das Ganze hat sogar einen Fortbildungscharakter, denn die meisten Serien sind in englischer Sprache.

Unser jährliches Kickerturnier ist dagegen schon legendär und fand im letzten Jahr seinen Höhepunkt in einer LIVE Facebook-Schalte. Wir treffen uns dazu Ende Januar in unserem Büro und suchen den Einzel- und Teamweltmeister.

Um das tägliche Miteinander zu fördern, gibt es bei uns im Büro eine Espresso-Time. Die Einladung zu diesem informellen und freiwilligen Treffen wird spontan für die Nachmittagszeit an die anwesenden Mitarbeiter im Büro per Outlookeinladung gerichtet. Kurz mal abschalten und bei einer Tasse Kaffee, Espresso oder Tee mit seinen Kollegen auf andere Gedanken kommen.

Auf einen Blick

Alter der Mitarbeiter

Betriebszugehörigkeit



Geschlechterverhältnis

Vollzeit / Teilzeit

Höchster Bildungsabschluss



Blitzlichter aus dem Maßnahmenbereich


Wir versuchen unsere Projektteams so zusammenzustellen, dass sich die Stärken der Mitarbeiter optimal ergänzen. Alle beteiligten Mitarbeiter merken schnell, dass gerade die Diversität von Mitarbeitern sehr befruchtend wirkt, solange sich alle Beteiligten auf die jeweiligen Stärken konzentrieren und diese gemeinsam nutzen. So entsteht echte Zusammenarbeit im Team!

 

Wir glauben, dass die Gestaltung und das Design der Arbeitsumgebung auf den Teamgeist einen erheblichen Einfluss haben. Deshalb bieten wir in unseren Räumen Tischkicker, NERF-Guns, Büro-Golf, Playstation, Lego etc. an. Wir haben auch keine gesonderten Geschäftsführerbüros, sondern grundsätzlich freie Platzwahl.

Gleichzeitig arbeiten wir in flachen Hierarchien, so dass alle Mitarbeiter weitestgehend gleichberechtigt sind. Ausnahmen hiervon sollten nur gemacht werden, wenn beispielsweise organisatorische Gründe die Benennung eines „Leiters“ erforderlich machen. Dieses sollte aber nicht zur Folge haben, dass das Prinzip der Stimmgleichheit aufgehoben wird.

-    Wir haben die Möglichkeit ein Sabbath-Jahr für unsere Mitarbeiter anzubieten
-    In diesem Jahr haben wir ein Programm gestartet, dass den Mitarbeitern die Chance auf Gehalt für mehr Urlaub zu verzichten. Bereits ein Mitarbeiter nutzt dieses Prinzip, arbeitet nur 90% und hat dafür einen entsprechenden erhöhten Urlaubsanspruch.
-    Unseren Mitarbeitern stehen Duschen zur Verfügung, Sport während oder vor der Arbeit ist also kein Problem.
-    In finanziellen Notsituationen geben wir Mitarbeiter ein Darlehen oder einen Vorschuss. Nach kurzer und diskreter Absprache finden wir schnelle individuelle Lösungen.
-    Wir unterstützen Mitarbeiter bei der Wohnungssuche, sei es nur ein Zimmer in der Gegend oder ein ganzes Haus.

 

Kommentar der Geschäftsleitung

Ich habe die FIVE1 mitgegründet, weil ich glaube, dass Freude an der Arbeit zu außergewöhnlichen Ergebnissen führen kann. Als inhabergeführtes Unternehmen haben wir den größtmöglichen Gestaltungsspielraum FIVE1 zu einem erfolgreichen Unternehmen zu entwickeln, welches weltweit für seine Unternehmenskultur und als Synonym für innovative Lösungen auf SAP-Basis bekannt ist.

Sven Zech
Partner

Karriere und Jobs

Unser Great Place to Work

Sie möchten gerne mit Begeisterung Lösungen für unsere Kunden entwickeln? Sie denken gerne quer? Und Ihre Neugier treibt Sie genauso an, wie der Wunsch sich ständig weiter zu entwickeln? Dann sind Sie bei der FIVE1 genau richtig.

Wir sehen uns als Teamplayer UND Spezialisten, leben Freiheit UND Verantwortung, bieten Perspektive UND Orientierung. Bereichern Sie unser Team und leben Sie gemeinsam mit uns unser Motto: „Happy people, awesome results.“ Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ansprechperson
Christian Peetz
People Operations Manager

Tel: 06222 / 935-460
E-Mail: jobs@five1.de

Follow FIVE1 GmbH

Media

+49 221 / 93 335 - 0
© Great Place To Work® Institute. All Rights Reserved.
made with by CIC